Kontakt

Endlich durchatmen!
Zehnder Komfortlüftung für einzelne Räume einfach nachgerüstet

Vor allem in der Heizperiode während der kalten Jahreszeit hält man die Fenster im Haus lieber geschlossen. Das kann im Winter oft zu stickiger oder abgestandener Luft in den Räumen führen – darunter leidet nicht zuletzt das eigene Wohlbefinden. Eine Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung kann Abhilfe schaffen und sorgt stets für frische und gesunde Raumluft. Vor allem im Schlafzimmer trägt eine Verbesserung der Luft erheblich zur Lebensqualität bei. So wie bei Familie Ulmann aus Beinwil am See: Obwohl in dem 1999 erbauten Einfamilienhaus keine energetischen Sanierungen erforderlich waren, wünschte sich die Familie eine Verbesserung der Luftqualität und eine stete Frischluftzufuhr im Elternschlafzimmer und in den Schlafräumen ihrer Kinder im Teenager-Alter. Das Einzelraum-Lüftungsgerät Zehnder ComfoSpot 50 liess sich in allen Zimmern einfach nachrüsten und sorgt nun durch optimale Feuchterückgewinnung für mehr Komfort und verbesserte Gesundheit.

Bette Badewannenzulauf

In dem beschaulichen Dorf Beinwil am See im Kanton Aargau wurde im Jahr 1999 das Einfamilienhaus von Rolf Ulmann und seiner Familie erbaut. Obwohl für das Haus keine energetischen Sanierungen notwendig waren, wünschte sich der Bauherr eine Verbesserung der Luft in den Schlafräumen.

Bette Badewannenzulauf

Die Montage des Zehnder ComfoSpot 50 erfolgte einfach und schnell – komplett durch einen Elektroinstallateur installiert, dauerte der Einbau für alle drei Geräte nur einen Tag. Dank des integrierten Enthalpietauschers entsteht kein Kondensat, wodurch kein entsprechender Kondensat-Anschluss erforderlich ist, was den Einbau zusätzlich vereinfacht.

Bette Badewannenzulauf

Auch optisch kann sich Zehnder ComfoSpot 50 sehen lassen: Das flache und dezente Design der Aussen- und Innenwandhaube sorgt für eine ästhetische und ansprechende Integration in die Wände der Schlafräume. Zudem läuft das Komfortlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung im Normalbetrieb auf der Stufe 2 und ist daher angenehm leise. Ruhigere Nächte sind mit dem Zehnder Lüftungsgerät ausserdem dank geschlossener Fenster garantiert, die stete Versorgung mit Frischluft sorgt für höheren Schlafkomfort und verbesserte Gesundheit.

Die Einwohnergemeinde Beinwil am See liegt im Seetal am Westufer des Hallwilersees und zählt rund 3.100 Einwohner. In dem beschaulichen Dorf im Kanton Aargau wurde im Jahr 1999 das Einfamilienhaus von Rolf Ulmann und seiner Familie erbaut. Obgleich für das Haus keine energetischen Sanierungen notwendig waren, wünschte sich der Bauherr eine Verbesserung der Luft in den Schlafräumen. Vor allem während der Heizperiode, in der die Fenster meist geschlossen sind, sollten frische Luft und ein gesundes Raumklima gewährleistet sein. „Hinzu kommt, dass meine Söhne sehr viel Sport treiben“ erklärt Rolf Ulmann. „Da kann es bei den Bergen an Wäsche schonmal zu abgestandener Luft in den Kinderzimmern führen“. Eine Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung war die Lösung: Ohne wesentliche, bauliche Eingriffe und optische Veränderungen können Einzelraum-Lüftungsgeräte mit minimalem Aufwand nachgerüstet und einzelne Räume zuverlässig mit frischer Luft versorgt werden. Sie sind daher ideal für den nachträglichen Einbau geeignet.

Das Einzelraum-Lüftungsgerät Zehnder ComfoSpot 50 vom Raumklimaspezialisten Zehnder aus Gränichen erfüllte die Bedingungen des Bauherrn in allen Punkten. Die Montage in die drei Schlafräume erfolgte einfach und schnell – komplett durch einen Elektroinstallateur installiert, dauerte der Einbau für alle drei Geräte nur einen Tag. Dank des integrierten Enthalpietauschers entsteht kein Kondensat, wodurch kein entsprechender Kondensat-Anschluss erforderlich ist, was den Einbau zusätzlich vereinfacht. Zudem ist bei der Bohrung kein Gefälle nach aussen notwendig.

Auch optisch kann sich Zehnder ComfoSpot 50 sehen lassen: Das flache und dezente Design der Aussen- und Innenwandhaube sorgt für eine ästhetische und ansprechende Integration in die Wände der Schlafräume. Zudem läuft das Komfortlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung im Normalbetrieb auf der Stufe 2 und ist daher angenehm leise. Ruhigere Nächte sind mit dem Zehnder Lüftungsgerät ausserdem dank geschlossener Fenster garantiert, die stete Versorgung mit Frischluft sorgt für höheren Schlafkomfort und verbesserter Gesundheit. Der einzigartige Kreuzgegenstrom-Enthalpietauscher entzieht der Abluft nicht nur Wärme, sondern auch Feuchte, was besonders im Winter bei trockener Luft ideal ist: So profitiert der Bauherr mit einem nachträglichen Einbau des Komfortlüftungsgeräts in allen Punkten.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG